Mehr als 300 Starterinnen trotzten dem Regen und den kühlen Temperaturen beim 3. Konstanzer Frauenlauf.

Bei der dritten Auflage gab es dieses Mal keine Sonne. Regen und kühle Temperaturen liessen die Starterinnen etwas frösteln. Doch nach den ersten Metern war das Wetter egal und alle genossen den Lauf entlang des Bodenseeufers.

Läuferinnen, Walkerinnen und Nordic Walkerinnen bezwangen die knapp 7 Kilometer lange Strecke mit Ziel im Bodenseestadion.

Wir bedanken uns bei allen Starterinnen und freuen uns schon auf den 4. Konstanzer Frauenlauf am 26. April 2015